Welche Idee steckt hinter dem Holland Dahlia Event?

Die Dahlie zählt zu den am längsten kultivierten Zwiebelblühern, die sich durch eine enorme Vielseitigkeit auszeichnet. Ob als Schnittblume, Topf- oder Rabattenpflanze: Landschaftsarchitekten und Einzelhändler sind gleichermaßen von ihrer unglaublichen Vielfalt in Größe, Farbe und Blütenform begeistert. Veredler sind daher ständig darum bemüht, neue Sorten, Formen und Farben zu kreieren. Für Exporteure und Händler ist es vor allem wichtig, einen guten Überblick über das gesamte Sortiment zu haben. Denn nur so können Sie die Qualität liefern, die Ihren Anforderungen entspricht. Das richtige Sortiment, zum richtigen Preis und in der richtigen Menge – das ist das Ziel eines jeden Händlers!

Mit dem Holland Dahlia Event möchten die Initiativnehmer den Bedürfnissen dieser verschiedenen Interessengruppen entgegenkommen. Während dieser Veranstaltung wird die Dahlie in all ihren Facetten zur Schau gestellt. Zu diesem Anlass öffnen die Betriebe im Hauptanbaugebiet der Niederlande – zwischen Leiden und Haarlem – vom Donnerstag, den von Mittwoch, 22. bis Freitag, 24. August 2018, drei Tage lang ihre Pforten. Diese „Tage der Offenen Tür“ finden zeitgleich mit der Plantarium statt, der größten Baumschulen-Fachmesse der Niederlande. Interessierten Geschäftspartnern aus dem Ausland wird damit die Gelegenheit geboten, während Ihres Aufenthalts in den Niederlanden gleich zwei Fachmessen zu besuchen.

Was können Sie erwarten?
Bei zahlreichen teilnehmenden Betrieben können Sie das gesamte Sortiment in voller Blüte erleben. Draußen auf dem Feld und drinnen in Vasen. Das Angebot reicht von ausgesprochen populären Sorten bis hin zu talentierten Newcomern. Selbstverständlich gibt es auch ausreichend Gelegenheit, Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit zu besprechen. Neben der Blume selbst wird aber auch den Verpackungsmaterialien, Produktlinien und vielen anderen Aspekten Aufmerksamkeit geschenkt. Merken Sie sich dieses Event daher schon jetzt in Ihrem Terminkalender vor!